Home > News > Tagung der sächsischen UNESCO-Projektschulen in Plauen

Tagung der sächsischen UNESCO-Projektschulen in Plauen

30.10.2019 13:58:53 | Lydia Koegler
Vom 28. bis zum 30. Oktober trafen sich 15 Lehrer der säschischen UNESCO-Projektschulen in Plauen. Ziel der Tagung war es Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Künftige gemeinsame Aktionen wurden geplant. Das nächste SchülerInnen-Camp wird im Frühjahr in Zittau sein. Drei unserer Schüler werden dorthin fahren.

Die Tagung war ein voller Erfolg.

Am Montag Nachmittag dachten die Teilnehmer über Demokratie und demoktrische Erziehung in der Schule nach.
Am Dienstag stellte unsere Schüler ihre Arbeit in der vergangenen Projektwoche vor. Hier konnten die Kollegen von anderen Schulen viele Ideen und Anregungen mitnehmen. Den Nachmittag verbrachten die Lehrer bei einer Fortbildung im Deutsch-deutschen Museum in Mödlareuth.
Ein Highlight war der Besuch des Theaterstücks "Zug der Freiheit 2.0", das von Schülern unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Theaterpädagogin Frau Liedke erarbeitet wurde.

21:54:05 20.10.2017

Kurztrip nach Calgary

00:11:46 18.10.2017

Ausflug nach Waterton

00:33:42 12.10.2017

Thanksgiving und Franksslide